Cloozy_Slider

Das Theater im Pariser Hof

Wir sind wieder da: Der Verein Theater im Pariser Hof e.V. setzt sein Engagement in Wiesbadens Spiegelgasse 9 fort. Die außergewöhnlichen Theaterräume werden weiter bespielt! Es erwartet Sie ein gewohnt anspruchsvolles Programm mit musikalischen Höhepunkten, außergewöhnlichen Theaterproduktion und natürlich Comedy und Kabarett. Damit der kulinarische Genuss nicht zu kurz kommt, sorgt weiterhin das Team von Villa Vinum für ihr leibliches Wohl.

Am 25. November heißt es „Welthits auf Hessisch“ – damit ist zum nächsten Highlight im Theater im Pariser Hof eigentlich schon alles gesagt. Und zwar im liebenswertesten aller Dialekte, zumindest wenn man echte Wiesbadenerinnen und Wiesbadener fragt. Für solche und alle die es werden wollen haben Tilmann Birr und Elis die linguistisch anspruchsvolle Arbeit auf sich genommen und die wichtigsten Welthits der letzten 60 Jahre aus dem Englischen, der Sprache der Warnhinweise und Flughafendurchsagen, in die Sprache der Poesie und Anmut übertragen, das Hessische.
Am 26. November dreht sich bei Thomas Reis wieder alles um die Zahl 50. Aber was? Jahre auf dem Buckel? Seelen in der Brust? Zuschauer im Saal? Kinder an der Backe? Prozente bei der Wahl oder Promille beim Blasen? Oder von allem etwas? Vermutlich letzteres. Kabarettist Thomas Reis bohrt erneut nach dem Sinn im Alltäglichen und entlarvt dabei jede Menge Lug und Trug und haarsträubenden Unfug. Das Resultat ist eine perfekte Mischung aus Alltagskabarett und philosophischen Sentenzen.

Wir freuen uns auf ein musikalisch spannendes, lehrreiches Wochenende im Theater im Pariser Hof!

In den kommenden Monaten wollen wir das Theater im Pariser Hof neu aufstellen. Erfahrene Theatermacher stoßen zum Team und übernehmen Verantwortung für die Programmgestaltung. Schon bald präsentiert sich die Bühne in der Wiesbadener Innenstadt neben den bekannten Künstlern neue aufregende Projekte.

Bis dahin freuen Sie sich mit uns auf einen ganzen Herbst genussvoller Theaterabende in den traditionsreichen Räumen des Theaters im Pariser Hof!