Anna Möbus & Charlotte Welling // Zwei Frauen und ein Kühlschrank

Anna Möbus & Charlotte Welling // Zwei Frauen und ein Kühlschrank

Datum/Zeit
22.04.2023
Vorstellungsbeginn
19:30 Uhr

Veranstaltungsort
Theater im Pariser Hof
Spiegelgasse 9
65183 Wiesbaden


TICKETS

Zwei Frauen, ein Kühlschrank und die alles entscheidende Frage: Machen Männer wirklich glücklich? Das ist zweifelsfrei eine Frage, die eingedenk der Tatsache, dass depperte Despoten, bildungsferne Milliardäre und postpotente Potentaten die Welt derzeit schamlos zerlegen, nicht vorbehaltlos mit „ja“ zu beantworten ist.

Wir leben in endemischen Zeiten soziophober Einsamkeit, nationaler Tollwut, feministischer Schnappatmung und machistischer Zwangsneurosen. Die Welt, wie wir sie kannten, ist uns restlos abhandengekommen. Alle sind von der Rolle, zwei suchen nach Orientierung, politisch, privat, pointiert und notgedrungen, zwei herausragende Kabarettistinnen, wie sie die kleine Kunst selten erlebt hat zünden ein Feuerwerk der schrägen der Reflexion.

Anna und Charlotte, zwei zauberhafte und geistreiche Frauen, nach eigenen Angaben knapp 30, werden zu einer Hochzeit eingeladen, einer On-Line-Hochzeit. Das Format hat sich inzwischen etabliert, denn die virtuelle Bewirtung ist einfach deutlich günstiger als jede analoge Orgie.

Zwei Frauen und ein Kühlschrank, das ist tabuloser Spaß, da gibt es keine Obergrenze für schwarzen Humor und flüchtige Zoten, da wird kein Lacher abgeschoben, selbst hemmungslose Schenkelklopfer erhalten Bleiberecht, solange sie sich nur auf die eigenen Schenkel klopfen.
Wem es da draußen zu öd wird in den endlosen Weiten des virtuellen Raums, in der hinreißend komischen Welt von Anna und Charlotte sind alle Flüchtlinge vom globalen Irrsinn herzlich willkommen. Lacht kaputt, was Euch kaputt macht.

Präsenzkabarett vom Feinsten. Wer diesen Abend nicht genießt, dem ist dann leider wirklich gar nicht mehr zu helfen. Wenn Sie kein hoffnungsloser Fall der Traurigkeit sind, sind Sie hier genau richtig. Es gibt nichts, was mit Humor nicht erträglicher würde. Viel Spaß und lachen Sie sich gesund oder zumindest ein Stück weit aus der Depression heraus.

Text: Thomas Reis
Auf der Bühne: Anna Möbus, Charlotte Welling