„Domingo Latino“ mit Claudia Carbo // Latin Rhythmen und Lebensfreude im Theater im Pariser Hof

Datum/Zeit
22.11.2020
Vorstellungsbeginn
19:30 Uhr

Veranstaltungsort
Theater im Pariser Hof
Spiegelgasse 9
65183 Wiesbaden


Liebe Gäste,

diese Veranstaltung müssen wir leider absagen. Die Rückabwicklung wird für alle Karten über uns laufen. Sie können Ihre Karten bei uns im Vorverkauf (Mo, Mi & Do zwischen 15 und 19 Uhr), in der Spiegelgasse 9 in 65183 Wiesbaden zurückgeben, für eine andere Veranstaltung umtauschen oder dafür einen Gutschein erhalten. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, schicken Sie bitte Ihre Karten an unseren Vorverkauf (Kontodaten für die Rücküberweisung bitte mitteilen). Gerne können Sie die Künstler und uns auch unterstützen, in dem Sie die Karten einfach verfallen lassen.

Vielen Dank

 

Latin Feeling, Leidenschaft und gute Laune:
Jazz- und Latinsängerin Claudia Carbo kommt ins Theater im Pariser Hof und präsentiert jeweils an einem Sonntag im Monat eine attraktive Mischung Lateinamerikanischer Rhythmen.

Boleros aus der Tradition des „Buena Vista Social Club“, Folklore aus Mexiko und Kuba, Brasilianische Bossa Novas im Stil von Antonio Carlos Jobim und Traditionelle Tangos aus Argentinien, aus der Feder von Homero Manzi und Carlos Gardel.

Claudia Carbos Authentizität machen sie seit Jahren zur gefragten Künstlerin. Mit Verve wechselt sie von einem Musikgenre zum nächsten, vom rhythmischen Bolero zur Dramatik des Tango bis zur schwingenden Leichtigkeit des Bossa Nova, drückt jedem Song ihren ganz eigenen Stempel auf. Sie lässt die Stimme fließen, anschwellen und verebben, dabei moduliert sie die Töne und improvisiert melodiös. Die Jazzdiva mit peruanischen Wurzeln erzählt in ihren Liedern alltägliche Geschichten.

„Mit Latino-Charme, Lebensfreude und einer schwungvollen Performance sind ihre Konzerte geprägt von musikalischer Leidenschaft und sinnlicher Ausstrahlung …“
Stuttgarter Zeitung

Begleitet wird sie vom versierten Gitarristen Felix Heydemann. Er studierte in Amsterdam, Köln und New York und erhielt Unterricht bei Koryphäen wie Pat Martino, Randy Johnston und John Abercrombie. Mit Claudia Carbo absolviert er seit Jahren zahlreiche Konzerte und Tourneen im In- und Ausland.

„Domingo Latino“ – ein schöner Wochenend-Abschluss mit wechselndem Repertoire, um von Rio, Havanna und Buenos Aires der vierziger Jahre zu träumen.