Arnim Töpel // Nur für kurze Zeit!

Datum/Zeit
03.06.2016
Vorstellungsbeginn
19:30 Uhr

Veranstaltungsort
Theater im Pariser Hof
Spiegelgasse 9
65183 Wiesbaden


TICKETS

Vom Sinn und Charme des Endlichen

Wie jedes andere Leben ist auch jenes von Arnim Töpel dem Verlauf der Zeit untergeordnet. Dass unsere (Lebens-)Zeit unaufhaltsam vergeht, kann ein Gefühl der Bedrohung und Beklemmung auslösen – oder einen Rückblick auf unsere bisher zurückgelegte Wegstrecke ermöglichen, der uns mit Stolz und Freude füllt. Mit seinem neuen Programm „Nur für kurze Zeit!“ widmet sich der gelernte Jurist und ehemalige Radio-Talker in Text und Musik der Endlichkeit alles Seins – jedoch nicht als Drohung, sondern als Chance, die genutzt werden will und auch kann, wie er selbst beweist: Seitdem er vor fünfzehn Jahren beschloss, beruflich auf die Bühne zu gehen, hat Arnim Töpel seine endliche Zeit genutzt, um gut 2500 Auftritte zwischen Flensburg und Luzern zu absolvieren. Schon sein Debüt-Programm „Sex ist keine Lösung“ hat ihm den Deutschen Kleinkunstpreis eingebracht („für musikalische Klasse und sprachliche Eleganz“), die folgenden sieben haben seinen Ruf als „Ausnahmeerscheinung“, „Bluesdenker“ und „Philosoph unter den Kabarettisten“ in der deutschsprachigen Kleinkunstszene gefestigt. Seit einigen Jahren konzentriert er sich als „Masterbabbler“ verstärkt auf seine Heimatregion, die Kurpfalz. Das Theater im Pariser Hof schafft es dennoch, ihn nach Wiesbaden zu holen. Dort kann sich sein Publikum freuen auf viele neue Songs am Piano, Bewährtes in anderem Gewand, Ausflüge in die Literatur, aber auch ewig nicht Gehörtes und Unerwartetes und das alles eigens zusammengestellt für die kurz(weilig)e Zeit eines Abends.